Category Ransomware

Entfernen Mmpa ransomware (Dateien entschlüsseln)

Wissen, wie man Dateien aus Mmpa ransomware wiederherstellt

Mmpa ransomware ist eine bösartige Computerinfektion, die zur DJvu Ransomware-Familie gehört. Es wurde vom Team von Cyber-Hackern entdeckt und verbreitet, mit dem Hauptziel, illegales Geld durch Erpressung von riesigen Lösegeldgeldern zu verdienen. Es wird ohne Wissen des Benutzers auf dem Zielsystem installiert. Nach der Installation übernimmt es sofort die Kontrolle über das Zielsystem und versteckt den tiefen Scan Ihrer Festplatte, um alle persönlichen und Systemdateien zu verschlüsseln. Die Dateien mit der Erweiterung “, mmpa” werden an die Dateinamen angehängt. Es wird eine Lösegeldnotiz-Textdatei “_readme.txt” erstellt, in der Anweisungen zur Kontaktaufnahme mit den Entwicklern, zum Preis der Entschlüsselungstools und zu einigen weiteren Details aufgeführt sind.

 In der Lösegeldnotiz “_readme.txt” wurde angegeben, dass alle Dokumente und Dateien mit dem starken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt sind. Die einzige Möglichkeit, Dateien zu entschlüsseln, besteht darin, eine eindeutige Entschlüsselungssoftware und einen eindeutigen Schlüssel zu erwerben, die bei Cyberkriminellen erworben werden können. Sie können für 490 $ oder 980 $ gekauft werden. Der Preis des Entschlüsselungsschlüssels hängt nur davon ab, wie schnell das Opfer über die E-Mail-Adresse [email protected] oder [email protected] Kontakt mit dem Entwickler aufnimmt. Wenn das Opfer innerhalb von 72 Stunden nach der Verschlüsselung Kontakt mit ihnen aufnimmt, beträgt der Preis 490 US-Dollar. Das Opfer muss den Betrag des Entschlüsselungsschlüssels in Bitcoin-Kryptowahrheit bezahlen. Entwickler bietet auch an, es kostenlos zu entschlüsseln, um zu beweisen, dass sie über das richtige Entschlüsselungswerkzeug verfügen. Um die Entschlüsselung freizugeben, muss das Opfer eine nicht wertvolle Datei senden, die 1 MB nicht überschreitet. Sie warnten auch, wenn das Opfer versucht, Daten und Dateien von Dritten wiederherzustellen, können sie ihre Daten dauerhaft verlieren.

Text in der Textdatei von Mmpa ransomware (“_readme.txt”):

BEACHTUNG!

Keine Sorge, Sie können alle Ihre Dateien zurückgeben!

Alle Ihre Dateien wie Bilder, Datenbanken, Dokumente und andere wichtige Dateien werden mit der stärksten Verschlüsselung und einem eindeutigen Schlüssel verschlüsselt.

Die einzige Methode zum Wiederherstellen von Dateien besteht darin, ein Entschlüsselungstool und einen eindeutigen Schlüssel für Sie zu erwerben.

Diese Software entschlüsselt alle Ihre verschlüsselten Dateien.

Welche Garantien haben Sie?

Sie können eine Ihrer verschlüsselten Dateien von Ihrem PC aus senden und wir entschlüsseln sie kostenlos.

Wir können aber nur 1 Datei kostenlos entschlüsseln. Die Datei darf keine wertvollen Informationen enthalten.

Sie können das Entschlüsselungswerkzeug für die Videoübersicht abrufen und ansehen:

hxxps: //we.tl/t-X1SjYYHgBL

Der Preis für private Schlüssel und Entschlüsselungssoftware beträgt 980 US-Dollar.

Wenn Sie uns in den ersten 72 Stunden kontaktieren, erhalten Sie einen Rabatt von 50%. Der Preis für Sie beträgt 490 USD.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Daten niemals ohne Bezahlung wiederherstellen werden.

Überprüfen Sie Ihren E-Mail-Ordner “Spam” oder “Junk”, wenn Sie nicht länger als 6 Stunden eine Antwort erhalten.

Um diese Software zu erhalten, müssen Sie in unsere E-Mail schreiben:

[email protected]

Reservieren Sie eine E-Mail-Adresse, um uns zu kontaktieren:

[email protected]

Ihre persönliche ID:

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen?

Laut dem Malware-Sicherheitsexperten sollte Victim dem Hacker niemals Lösegeld zahlen, um alle verschlüsselten Dateien zu entschlüsseln. Der Lösegeldschein ist wahr, aber alle Versprechen sind falsch. Es ist nur ein Trick, das Opfer zu ermutigen, leicht Lösegeld zu zahlen. Es kann nicht garantiert werden, dass sie nach Erhalt des Lösegelds ein Entschlüsselungstool zum Entschlüsseln von Dateien senden. Sobald Lösegeld eingegangen ist, wird der Cyberkriminelle das Opfer ignorieren. In den meisten Fällen schließen sie den gesamten Kommunikationsweg. Auf diese Weise kann das Opfer sowohl seine Akten als auch sein Geld verlieren. Wir raten daher dringend, niemals Lösegeld an den Hacker zu zahlen.

Methoden zum Wiederherstellen verschlüsselter Dateien aus Mmpa ransomware:

Wir wissen, dass alle Arten von persönlichen und Systemdateien für Sie sehr wichtig sind, aber das Bezahlen von Geld an den Hacker ist riskant. Es kann nicht garantiert werden, dass Sie alle Dateien direkt nach Zahlung des Lösegeldes zurücksenden. Die einzige Möglichkeit, Dateien wiederherzustellen, besteht darin, Mmpa ransomware vollständig von Ihrem System zu entfernen. Kurz danach können Sie Ihre Dateien einfach wiederherstellen, indem Sie eine Sicherungsdatei (falls verfügbar) in Form einer Festplatte oder eine legitime Wiederherstellungssoftware verwenden.

Wie Mmpa ransomware in das System installiert wurde:

Normalerweise wird Mmpa ransomware über die Spam-Mail-Anhänge im System installiert und lädt unerwünschte Programme von einer inoffiziellen Site herunter. Aktualisieren der Systemsoftware aus unbekannten Quellen, Klicken auf schädliche Links, Besuchen einer kommerziellen Website, Peer-to-Peer-Sharing-Dateien und Ausführen anderer Online-Aktivitäten. Cyber-Täter senden häufig Tausende von Spam-Mails, die viele schädliche Dateien wie Word-Dateien, Dokumentdateien, Exe-Dateien, Torrent-Dateien und andere Arten von bösartigen Dateien enthalten, um sie zu öffnen. Das Öffnen solcher Dateitypen führt zur Installation vieler Infektionen.

So schützen Sie das System vor Mmpa ransomware:

Benutzer raten dringend, ignorieren Sie bitte die Anhänge aller E-Mails, die über eine unbekannte Adresse empfangen wurden. Versuchen Sie nicht, Dateien zu öffnen, die von einem unbekannten Absender gesendet werden. Bitte überprüfen Sie die Rechtschreib- und Grammatikfehler des Inhalts, bevor Sie sie anhängen. Versuchen Sie nicht, ein Freeware-Programm von einer inoffiziellen Website herunterzuladen. Versuchen Sie immer, das Freeware-Programm von der offiziellen Website herunterzuladen und die Systemsoftware zu aktualisieren.

Read More

Entfernen 259 ransomware (+ Entschlüsselte Dateien entschlüsseln)

Wissen, wie man wiederherstellt Dateien von 259 ransomware vom PC

259 ransomware ist der neueste Dateiverschlüsselungsvirus, der zur Dharma-Ransomware-Familie gehört. Es wird auch als Dateisperrvirus oder Krypto-Malware bezeichnet. Es wurde hauptsächlich entwickelt, um die Zielsystemdateien zu verschlüsseln und das Opfer zur Zahlung von Lösegeld zu zwingen. Es wurde vom Team des Cyber-Hackers entdeckt und verbreitet, mit dem einzigen Motiv, durch Phishing unschuldiger Benutzer ein riesiges Lösegeld zu erpressen. Es ist in der Lage, in alle Arten von Windows-basierten Betriebssystemen einzudringen, einschließlich der neuesten Version von Windows 10. Es gelangt ohne Wissen des Benutzers heimlich in das Zielsystem. Sobald Sie sich in Ihrem System befinden, werden alle persönlichen und Systemdateien verschlüsselt. Wie bei anderen Lösegeldartikeln wird der leistungsstarke Verschlüsselungsalgorithmus verwendet, um Dateien zu verschlüsseln und verschlüsselte Dateien umzubenennen, indem die E-Mail-Adresse des Opfers ([email protected]) hinzugefügt und die Erweiterung “.259” an die Dateinamen angehängt wird, sodass die Benutzer nicht mehr darauf zugreifen können . Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses wird ein Popup-Fenster angezeigt und die Textdatei “FILES ENCRYPTED.txt” erstellt, die Anweisungen zum Entwickeln und Bezahlen des Geldes an den Hacker enthält, um alle verschlüsselten Dateien zu entschlüsseln.

 Der Lösegeldschein und ein Popup-Fenster erklärten, dass alle Arten von persönlichen Dateien und Systemdateien durch den leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt werden und Sie ein einzigartiges Entschlüsselungswerkzeug erwerben müssen, um verschlüsselte Dateien zu entschlüsseln. Um die Anweisungen zum Kauf eines Entschlüsselungswerkzeugs zu erhalten, muss das Opfer die angegebene ID an die E-Mail-Adresse [email protected] senden. Die Kosten für das Entschlüsselungswerkzeug sind nicht angegeben, sondern hängen nur davon ab, wie schnell das Opfer Kontakt mit dem Cyberkriminellen aufnimmt. Weitere Anweisungen, die Zahlung sollte in Form von Bitcoins direkt an die Bit-Coin-Wallet-Adresse erfolgen. Damit der Test nach der Zahlung entschlüsselt werden kann, kann das Opfer eine verschlüsselte Datei senden, die keine wertvollen Informationen wie Datenbank, Dokumente, großes Excel-Blatt usw. enthält. Die Größe der Datei darf weniger als 1 MB betragen. Sie warnten auch, wenn das Opfer versucht, die verschlüsselten Dateien umzubenennen oder Dateien mithilfe einer Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherzustellen, kann dies zu einem dauerhaften Datenverlust führen.

Text im Popup-Fenster von 259 ransomware:

Alle Ihre Dateien wurden verschlüsselt!

Alle Ihre Dateien wurden aufgrund eines Sicherheitsproblems mit Ihrem PC verschlüsselt. Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, schreiben Sie uns an die E-Mail-Adresse [email protected]

Schreiben Sie diese ID in den Titel Ihrer Nachricht –

Falls innerhalb von 24 Stunden keine Antwort erfolgt, schreiben Sie uns an diese E-Mails: [email protected]

Sie müssen für die Entschlüsselung in Bitcoins bezahlen. Der Preis hängt davon ab, wie schnell Sie uns schreiben. Nach der Zahlung senden wir Ihnen das Entschlüsselungstool, mit dem alle Ihre Dateien entschlüsselt werden.

Kostenlose Entschlüsselung als Garantie

Vor dem Bezahlen können Sie uns bis zu 1 Datei zur kostenlosen Entschlüsselung senden. Die Gesamtgröße der Dateien muss weniger als 1 MB (nicht archiviert) betragen, und Dateien sollten keine wertvollen Informationen enthalten. (Datenbanken, Backups, große Excel-Tabellen usw.)

So erhalten Sie Bitcoins

Der einfachste Weg, Bitcoins zu kaufen, ist die LocalBitcoins-Site. Sie müssen sich registrieren, auf “Bitcoins kaufen” klicken und den Verkäufer nach Zahlungsmethode und Preis auswählen.

hxxps: //localbitcoins.com/buy_bitcoins

Hier finden Sie auch andere Orte, an denen Sie Bitcoins und Anfängerführer kaufen können:

hxxp: //www.coindesk.com/information/how-can-i-buy-bitcoins/

Beachtung!

Benennen Sie verschlüsselte Dateien nicht um.

Versuchen Sie nicht, Ihre Daten mit Software von Drittanbietern zu entschlüsseln, da dies zu dauerhaftem Datenverlust führen kann.

Die Entschlüsselung Ihrer Dateien mit Hilfe von Dritten kann zu einem erhöhten Preis führen (sie erhöhen ihre Gebühr zu unserer) oder Sie können Opfer eines Betrugs werden.

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen:

Wenn Sie dem Hacker Geld zahlen, werden Ihre Dateien nicht zurückgebracht, da Opfer, die auf Cyberkriminelle vertrauen oder Lösegeld zahlen, betrogen werden. Angenommen, Cyberkriminelle senden den Entschlüsselungsschlüssel nach Erhalt des Lösegelds, dann ist es nicht so, dass der Entschlüsselungsschlüssel Ihre verschlüsselten Dateien formuliert oder entschlüsselt. Sobald Sie das Geld bezahlt haben, können Sie nicht mehr nachverfolgen, wer Ihr Geld genommen hat. In den meisten Fällen schließen Cyberkriminelle alle Kommunikationswege, die gerade Lösegeld erhalten haben. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie sowohl Ihre Datei als auch Ihr Geld verlieren.

Was sollte das Opfer in dieser Situation tun?

Wenn Ihr System bereits von dieser bösen Infektion infiziert ist und Sie nicht auf Ihre Dateien zugreifen können. Versuchen Sie in dieser Situation nicht, dem Hacker Lösegeld zu zahlen. Es ist nur ein Betrug, um unschuldige Benutzer zum Narren zu halten und ein riesiges Lösegeld zu erpressen. Die einzige Möglichkeit, Daten wiederherzustellen, besteht darin, 259 ransomware vollständig vom System zu entfernen. Nach Abschluss des Entfernungsvorgangs können Sie Ihre Daten und Dateien mithilfe der Sicherung wiederherstellen. Wenn Sie keine Sicherung haben, können Sie mithilfe der Wiederherstellungssoftware eines Drittanbieters alle verschlüsselten Dateien wiederherstellen.

Wie hat 259 ransomware Ihr System infiziert?

259 ransomware infiziert Ihr System hauptsächlich durch Spam-E-Mail-Kampagnen, Herunterladen von Freeware, gefälschte Software-Updater usw. Spam-E-Mails enthalten böswillige Anhänge und eingebettete Links, die vom Cyberkriminellen gesendet werden. Der böswillige Anhang kann in verschiedenen Formaten vorliegen, z. B. Wort, Dokumente, Text, Bilder, Datenbank, Archiv, ausführbare Datei und andere Formate. Eine solche Datei scheint wichtig, nützlich und von einer seriösen Organisation gesendet zu werden. Durch das Öffnen einer solchen Datei wird die Infiltration von böswilligen Infektionen verursacht. Das Herunterladen und Installieren von Freeware-Programmen mit Nachlässigkeit von Download-Kanälen von Drittanbietern verursacht die böswillige Infektion. Es kann auch über Update System-Software aus irrelevanten Quellen heruntergeladen werden, Peer-to-Peer-Sharing-Dateien über ein schlechtes Netzwerk und auf andere schwierige Arten.

 So verhindern Sie, dass Ihr System 259 ransomware erhält:

Öffnen Sie keinen Anhang, der verdächtig erscheint. Wenn Sie den Namen und die Adresse des Absenders nicht kennen, überprüfen Sie diese bitte zuerst. Es wird empfohlen, den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Inhalts zu überprüfen. Das Programm sollte über offizielle und vertrauenswürdige Download-Kanäle heruntergeladen und installiert werden. Es ist wichtig, die Installationsanleitung bis zum Ende sorgfältig zu lesen. Überprüfen Sie die benutzerdefinierten oder erweiterten Optionen sowie andere wichtige Einstellungen usw. Aktualisieren Sie die Systemsoftware über offizielle oder direkte Links. Teilen Sie Dateien immer über ein sicheres Netzwerk. Es ist wichtig, dass Sie Ihr System mit einem automatischen Entfernungsprogramm scannen.

Bedrohungsübersicht:

Name: 259 ransomware

Typ: Ransomware,

Erweiterung: .259

Lösegeldnachfrage: Popup-Fenster, FILES ENCRYPTED.txt

Cyber Criminal Contact: [email protected]

Symptome: Ihre Systemdateierweiterung wurde mit einer anderen Erweiterung geändert. Eine Lösegeldforderung wird auf dem Desktop-Bildschirm angezeigt.

Verteilung: Spam-E-Mail-Anhänge, Herunterladen von Freeware-Programmen, Aktualisieren der Systemsoftware

Entfernung: Wenn Ihr System bereits mit diesem bösen Virus infiziert ist, wird dringend empfohlen, den 259 ransomware-Virus mithilfe des Tools zum automatischen Entfernen zu entfernen.

Read More

entfernen flamingo ransomware (+ Dateien wiederherstellen)

Beste Schritte zum Wiederherstellen von Daten aus flamingo ransomware

flamingo ransomware ist die neueste Malware-Infektion, deren Hauptfunktion darin besteht, Dateien zu entschlüsseln und Benutzer zu zwingen, Lösegeld zu zahlen, anstatt Dateien zu entschlüsseln. Es wurde vom Cyberkriminellen mit dem Hauptziel erstellt, durch unschuldige Betrüger illegales Geld zu verdienen. Wie andere Ransomware verwendet es einen leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus, um alle infizierten Dateien zu sperren, und macht die Dateien für die Benutzer vollständig unzugänglich, indem die Erweiterung “.flamingo” als Suffix an die Dateinamen angehängt wird. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses wird auf dem Desktop-Bildschirm eine Lösegeldnotiz #READ ME.TXT hinterlassen, und für die Entschlüsselung wird ein hohes Lösegeld verlangt.

 In der Lösegeldnachricht wurde erklärt, dass alle Dateien mit dem leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt sind. Daher ist der Zugriff auf einzelne Dateien für die Benutzer völlig unzugänglich. Zum Entschlüsseln von Daten benötigt das Opfer einen eindeutigen Entschlüsselungsschlüssel, der nur vom Cyberkriminellen gekauft werden kann. Der Preis des Entschlüsselungsschlüssels wird nicht bestimmt, sondern hängt nur davon ab, wie schnell das Opfer Kontakt mit dem Entwickler aufnimmt. Die Zahlung muss innerhalb von 72 Stunden in Form von Bitcoins erfolgen, andernfalls verdoppelt sich der Preis des Entschlüsselungsschlüssels gegenüber einem bestimmten Betrag. Es bietet auch 1 verschlüsselte Dateien zur kostenlosen Entschlüsselung als Beweis dafür, dass eine Entschlüsselung möglich ist. Die Datei enthält keine wertvollen Daten und Informationen wie Datenbank, Dokumente, Text, großes Excel-Blatt usw. Die Größe der Datei darf weniger als 1 MB betragen. Am Ende des Lösegeldscheins warnten sie, wenn das Opfer versucht, die Datei umzubenennen und Daten aus der Wiederherstellungssoftware eines Drittanbieters wiederherzustellen, werden ihre Dateien und Daten dauerhaft gelöscht.

 In der Lösegeldnotiz heißt es:

|||||||| —- [Alle Ihre Daten werden mit einem starken Verschlüsseler namens FLAMINGO verschlüsselt] —- ||||||||

================================= # Eindeutige ID: [redigiert] ========= ========================= # E-Mail: [email protected]

#################################################### ###################################

” BITTE SEIEN SIE VORSICHTIG ” :

Wenn Ihre Daten für Sie wichtig sind und Sie eine Zahlung vornehmen möchten, stellen Sie sicher

Senden Sie uns zuerst eine Testdatei (3 MB) und stellen Sie sicher, dass wir die Möglichkeit dazu haben

Öffnen Sie Ihre Dateien (Testdateien entschlüsseln). Senden Sie zum Testen zuerst die Testdatei

dass wir Ihre Dateien entschlüsseln können, dann eine Zahlung leisten (BTC kaufen) und die erhalten

Entschlüsselungswerkzeug (Send Decrypter).

#################################################### ###################################

Wenn Sie nach dem Senden einer E-Mail keine Antwort erhalten,

Bitte senden Sie eine E-Mail an die zweite E-Mail-Adresse.

zweite E-Mail: [email protected]

 

 Zahlen Sie kein Lösegeld:

Das Bezahlen von Geld an den Hacker ist für die Benutzer sehr riskant. Es ist nicht garantiert, dass Sie den Entschlüsselungsschlüssel erhalten, nachdem Sie das Lösegeld bezahlt haben. Diese Bedrohung erfordert Geld in Form einer Bitcoin-Kryptowährung, die völlig unauffindbar ist. Sie werden den Empfänger nach Zahlung des Lösegelds nicht erkennen. In den meisten Fällen schließen Cyberkriminelle die gesamte Kommunikation, nachdem sie das Lösegeld bezahlt haben. Es ist auch möglich, dass der Entschlüsselungsschlüssel eine Hintertürinfektion öffnet, die mehr Bedrohungen auf Ihr System bringen kann.

Was soll das Opfer tun?

Wenn Ihr System bereits von flamingo ransomware infiziert ist und Sie auf keine Datei zugreifen können. Es gibt keinen Grund, warum Hacker Ihre Dateien entschlüsseln, sobald sie bezahlt werden. Das Lösegeld für den Hacker ist also zu riskant. Die einzige Möglichkeit, Daten wiederherzustellen, besteht darin, flamingo ransomware vollständig aus dem System zu entfernen. Danach können Sie problemlos Daten aus dem Backup wiederherstellen. Wenn die Rückseite nicht verfügbar ist, können Sie Ihre Daten mithilfe einer Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherstellen.

 Wie hat flamingo ransomware Ihren PC infiziert?

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen der Cyberkriminelle die flamingo ransomware verbreitet. Eine der am häufigsten verwendeten Methoden ist die Spam-E-Mail-Kampagne. Spam-E-Mails enthalten schädliche Anhänge in Form von Wörtern, Dokumenten, Text, Zip, Bogenschützen usw. Sobald solche Dateien geöffnet werden, kann dies zur Infiltration böswilliger Infektionen führen. Die andere Methode ist die Software-Bündelung. Meistens laden Benutzer Programme von inoffiziellen Websites und nicht vertrauenswürdigen Download-Kanälen herunter und installieren sie, was zu einer Kette der Infektion führen kann. Es kann auch installiert werden, indem Sie die Pornoseite besuchen, die Systemsoftware aktualisieren, auf schädliche Anzeigen klicken, Peer-to-Peer-Sharing-Dateien und andere Social-Engineering-Techniken verwenden.

So verhindern Sie, dass Ihr System flamingo ransomware erhält:

Es wird dringend empfohlen, keine E-Mails zu erhalten, die verdächtig erscheinen oder von einer unbekannten Adresse gesendet werden. Wenn Sie den Namen und die Adresse des Absenders nicht kennen, überprüfen Sie diese bitte zuerst. Es wird empfohlen, den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Inhalts zu überprüfen. Benutzer müssen beim Herunterladen und Installieren des Freeware-Programms vorsichtig sein. Verwenden Sie offizielle und vertrauenswürdige Download-Kanäle. Es ist wichtig, dass Sie Ihren PC mit einem automatischen Entfernungsprogramm scannen. Es wird empfohlen, Ihren PC regelmäßig mit einem automatischen Entfernungsprogramm zu scannen, um zu entfernen  flamingo ransomware automatisch vom PC .

Read More

entfernen Jope Ransomware (+ Entschlüsselte Dateien entschlüsseln)

Wissen, wie man Jope Ransomware vom PC entfernt

Jope Ransomware wird auch als Jope-Datei-Virus bezeichnet. Es handelt sich um eine böswillige Computerinfektion, die zur DJVU Ransomware-Familie gehört. Es wurde hauptsächlich zum Verschlüsseln von Daten entwickelt und verlangt Lösegeld. Es wurde vom Team des Cyber-Hackers entdeckt und verbreitet, mit dem einzigen Motiv, durch Phishing unschuldiger Benutzer riesiges Lösegeld zu erpressen. Die Hauptfunktion dieses Virus verschlüsselt die Dateien des Opfers, fügt den Dateinamen eine neue Erweiterung hinzu und erstellt eine Lösegeldnotiz. Es wird ohne Wissen des Benutzers auf dem Zielsystem installiert. Nach der Installation wird die gesamte Festplatte gründlich gescannt, um alle persönlichen und Systemdateien wie Word, Dokument, Text, Bilder, Audios, Videos, Spiele, Apps usw. zu verschlüsseln. Wie andere Ransomware verwendet es den leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus AES und RSA, um alle Dateien zu verschlüsseln. Die Systemdateien werden umbenannt, indem die Erweiterung “.jope” an Dateinamen angehängt wird. Nach erfolgreich verschlüsselten Dateien wird ein Lösegeldschein “_readme.txt” erstellt, der Anweisungen zur Kontaktaufnahme mit Cyberkriminellen, Details wie die Größe des Lösegelds und andere Informationen enthält.

Die Lösegeldnachricht informiert das Opfer darüber, dass alle Dateien mit starker Verschlüsselung verschlüsselt wurden. Damit ist der Zugriff auf einzelne Dateien nicht möglich. Die einzige Möglichkeit, verschlüsselte Dateien wiederherzustellen, besteht darin, ein einzigartiges Entschlüsselungswerkzeug oder einen eindeutigen Schlüssel zu erwerben, indem Sie Lösegeld in Höhe von 980 USD oder 490 USD zahlen. Die Kosten für den Entschlüsselungsschlüssel hängen nur davon ab, wie schnell das Opfer Kontakt mit dem Entwickler aufnimmt. Um eine Entschlüsselungssoftware oder einen Entschlüsselungsschlüssel für 490 US-Dollar zu erwerben, muss sich das Opfer innerhalb von 72 Stunden nach der Verschlüsselung an Cyber-Criminal wenden, indem es eine E-Mail an [email protected] oder [email protected] sendet, die die zugewiesene persönliche ID enthalten muss. Wenn Cyber-Kriminelle kontaktiert werden, sollten sie eine Brieftaschenadresse in Kryptowährung zurückgeben, um das Lösegeld zu zahlen. Sie bieten auch eine Datei zur kostenlosen Entschlüsselung an, die keine wertvollen Daten wie Datenbanken, Dokumente, große Excel-Tabellen usw. enthält. Die Größe der Datei darf weniger als 1 MB betragen. Sie warnten auch, wenn das Opfer versucht, den Dateinamen umzubenennen oder Dateien mithilfe einer Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherzustellen, werden ihre Daten dauerhaft gelöscht.

Text in Jope Ransomware-Textdatei (“_readme.txt”):

BEACHTUNG!

Keine Sorge, Sie können alle Ihre Dateien zurückgeben!

Alle Ihre Dateien wie Fotos, Datenbanken, Dokumente und andere wichtige Dateien werden mit der stärksten Verschlüsselung und einem eindeutigen Schlüssel verschlüsselt.

Die einzige Methode zum Wiederherstellen von Dateien besteht darin, ein Entschlüsselungstool und einen eindeutigen Schlüssel für Sie zu erwerben.

Diese Software entschlüsselt alle Ihre verschlüsselten Dateien.

Welche Garantien haben Sie?

Sie können eine Ihrer verschlüsselten Dateien von Ihrem PC aus senden und wir entschlüsseln sie kostenlos.

Wir können aber nur 1 Datei kostenlos entschlüsseln. Die Datei darf keine wertvollen Informationen enthalten.

Sie können das Entschlüsselungswerkzeug für die Videoübersicht abrufen und ansehen:

hxxps: //we.tl/t-y7G4t6cSO4

Der Preis für private Schlüssel und Entschlüsselungssoftware beträgt 980 US-Dollar.

Wenn Sie uns in den ersten 72 Stunden kontaktieren, erhalten Sie einen Rabatt von 50%. Der Preis für Sie beträgt 490 USD.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Daten niemals ohne Bezahlung wiederherstellen werden.

Überprüfen Sie Ihren E-Mail-Ordner “Spam” oder “Junk”, wenn Sie nicht länger als 6 Stunden eine Antwort erhalten.

Um diese Software zu erhalten, müssen Sie in unsere E-Mail schreiben:

[email protected]

Reservieren Sie eine E-Mail-Adresse, um uns zu kontaktieren:

[email protected]

Ihre persönliche ID:

– –

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen:

Das Opfer sollte nicht auf Cyberkriminelle vertrauen oder das Lösegeld an den Hacker zahlen. In den meisten Fällen wurden Opfer, die ihnen vertrauen und das Lösegeld zahlen, betrogen. Cyberkriminelle senden keine Entschlüsselungssoftware oder Entschlüsselungsschlüssel, selbst nachdem sie Lösegeld gezahlt haben. Wenn Sie einmal bezahlen, verlangen sie mehr und möglicherweise wurde Ihr System bald wieder von einem anderen Dateiverschlüsselungsvirus infiziert. Die Opfer berichteten, dass Cyberkriminelle alle Kommunikationswege unmittelbar nach Erhalt des Lösegeldes kürzen.

 So stellen Sie Dateien aus Jope Ransomware wieder her:

Das Bezahlen von Geld an den Hacker ist zu riskant oder Geldverschwendung. Es kann nicht garantiert werden, dass er alle verschlüsselten Dateien unmittelbar nach Erhalt des Lösegelds zurückerhält. Die einzige Möglichkeit, Daten wiederherzustellen, besteht darin, Jope Ransomware vollständig vom PC zu entfernen, da sonst andere schädliche Bedrohungen gelöscht und die verbleibenden Dateien verschlüsselt werden können. Nach Abschluss des Entfernungsprozesses kann das Opfer Daten durch Sicherung wiederherstellen, wenn es andernfalls Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern verwenden kann, um alle verschlüsselten Dateien wiederherzustellen.

Wie hat Jope Ransomware Ihr System angegriffen:

Cyber-Criminal verwendet verschiedene betrügerische Tricks, um die Installation auf Ihrem PC durchzuführen. Eine der häufigsten Möglichkeiten ist die Spam-E-Mail-Kampagne. Cyberkriminelle senden häufig schädliche Dateien oder Website-Links mit dem Hauptziel, Empfänger dazu zu bringen, schädliche Dateien auszuführen. Die schädliche Datei kann verschiedene Formen annehmen, z. B. Microsoft Office, Dokumente, PDF-Dokumente, ausführbare Dateien, Zip-, Bogenschützen- oder Java-Skripte usw. Das Öffnen einer solchen Datei führt zur Infiltration böswilliger Infektionen. Es kann auch heruntergeladen werden, während Benutzer Programme von der Downloader-Site eines Drittanbieters herunterladen und installieren. Aktualisieren Sie die Systemsoftware von einer irrelevanten Adresse. Peer2-Peer-Sharing-Dateien und andere Social-Engineering-Techniken.

 So schützen Sie Ihr System vor Jope Ransomware:

Öffnen Sie keine Dateien, die verdächtig erscheinen oder über eine unbekannte Adresse gesendet wurden. Bitte überprüfen Sie den Absendernamen und die Absenderadresse, bevor Sie sie anhängen. Es ist wichtig, den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Inhalts zu überprüfen. Das Programm sollte von der offiziellen Website und über direkte Links heruntergeladen und installiert werden. Es wird empfohlen, die benutzerdefinierten oder erweiterten Optionen sowie andere wichtige Einstellungen zu überprüfen, um zusätzliche Einstellungen zu vermeiden. Aktualisieren Sie die Systemsoftware aus relevanten Quellen. Teilen Sie Dateien über ein sicheres Netzwerk. Es ist wichtig, dass Sie Ihren PC mit einem automatischen Entfernungsprogramm scannen.

Bedrohungsanalyse:

Name:

Bedrohungsart:

Verschlüsselte Dateierweiterung:

Lösegeld fordernde Nachricht:

Lösegeldbetrag: 980 USD oder 490 USD

Cyberkrimineller Kontakt: [email protected] und [email protected]

Symptome: Dateien wurden mit eindeutiger Erweiterung geändert. Auf Ihrem System gespeicherte Dateien können nicht geöffnet werden. Auf Ihrem Desktop-Bildschirm wird eine Lösegeldnachricht angezeigt.

Verteilung: Spam-E-Mail-Anhänge, Bündelung von Freeware, Aktualisierung der Systemsoftware

Entfernen: Um diese Infektion zu beseitigen, empfehlen wir dringend, Ihren PC mit einem automatischen Entfernungswerkzeug zu scannen.

Read More

Entfernen Osno ransomware (+ Verschlüsselte Datei entschlüsseln)

Wissen, wie man Dateien von Osno ransomware wiederherstellt

Osno ransomware ist eine Art Malware-Infektion, mit der unschuldige Phishing-Benutzer Geld erpressen sollen. Es hat auch die Tendenz, Informationen zu stehlen. Es wurde vom Team des Cyber-Hackers entdeckt und verbreitet. Wie bei anderen Ransomware besteht die Hauptfunktion darin, Daten und Dateien des betroffenen Systems zu stehlen. Es gelangt ohne Wissen des Benutzers in das Zielsystem. Sobald Sie sich in einem Windows befinden, werden alle persönlichen und Systemdateien wie Dokumente, Archive, Wörter, Audios, Videos, Musik, Spiele, Apps und andere verschlüsselt. Es verwendet den leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus AES und RSA, um alle Dateien zu verschlüsseln. Danach werden die Dateien für die Benutzer vollständig unzugänglich, indem die Erweiterung „.osnoed“ hinzugefügt wird.

Wie bei anderen Ransomware-Programmen wird keine Lösegeldnotiz im Textformat erstellt, es wurde jedoch die Datei Decryptor.exe gestartet, die als Sperrbildschirm angezeigt wird und nur einen 24-Stunden-Timer und eine Datei enthält, in der der Entschlüsselungscode ausgelöst wurde. Die Angreifer geben jedoch keine Kontaktinformationen in Lösegeldgröße oder andere relevante Informationen an.

 Weitere schädliche Aktivitäten durch Osno ransomware:

Osno ransomware ist ein sehr schädlicher Virus, der lautlos in Ihr System eindringt. Einmal drinnen, wird es sofort die Funktionsweise und Leistung Ihres Systems beschädigen. Es kann Ihr Firewall-Sicherheits- und Antivirenprogramm deaktivieren. Es wird Lösegeldnachricht anzeigen und Lösegeld durch Bitmünzen verlangen. Sie haben etwas Zeit, um das Geld zu bezahlen, und werden gebeten, sich über die in der Lösegeldnotiz angegebene E-Mail-Adresse an uns zu wenden. Es wird andere Bedrohungen für das betroffene System bringen. Möglicherweise werden die Kopien an verschiedenen Stellen auf Ihrem System verteilt. Es kann die Online-Schlüsselgewohnheiten des Benutzers verfolgen, um wichtige Informationen wie Bank- und Kreditkartendaten für den bösen Gebrauch zu sammeln. Daher ist es wichtig, zu entfernen Osno ransomware so schnell wie möglich .

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen?

Laut dem Cyber-Sicherheitsexperten ist das Bezahlen von Geld an den Hacker für das Opfer sehr riskant, da es keinen Beweis dafür gibt, dass Cyber-Kriminelle nach Erhalt des Lösegelds einen Entschlüsselungsschlüssel senden. In den meisten Fällen wurden Opfer, die Lösegeld zahlen, betrogen. Ihre Versprechen sind völlig falsch. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Datei und Ihr Geld verlieren. Sie können auch Ihre privaten und sensiblen Informationen, einschließlich Bank- und Kreditkartendaten, für den bösen Gebrauch durchsuchen.

So stellen Sie Daten aus Osno ransomware wieder her:

Um weitere Verschlüsselungsopfer zu verhindern, wird dringend empfohlen, Osno ransomware so schnell wie möglich zu entfernen. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses kann das Opfer Dateien mithilfe der Sicherungsdateien, der Volume Shadow Copy und der Wiederherstellungssoftware eines Drittanbieters wiederherstellen.

 Wie hat Osno ransomware mein System infiziert?

Osno ransomware und andere ähnliche Bedrohungen breiten sich normalerweise über verschiedene aufdringliche Methoden wie Spam-E-Mail-Kampagnen, Herunterladen von Freeware-Programmen, Aktualisieren der Systemsoftware, Klicken auf schädliche Links und andere schwierige Methoden auf das System aus. Cyber-Täter senden häufig Tausende von Spam-E-Mails, die verschiedene Arten von schädlichen Anhängen enthalten, z. B. Word, Dokumente, Archiv, ausführbare Dateien, Java-Skripte und andere Arten von bösartigen Dateien. Das Öffnen solcher Dateitypen kann viele Infektionen verursachen. Laden Sie das Freeware-Programm von einer Webseite eines Drittanbieters herunter, ohne deren Bedingungen und Lizenzvereinbarungen zu kennen, und überspringen Sie die benutzerdefinierten oder erweiterten Optionen sowie andere ähnliche Einstellungen. Daher kann dieses Verhalten zu vielen Infektionen führen. Gefälschte Update-Software aus irrelevanten Quellen bietet auch die Möglichkeit, Ransomware aufzurufen.

So verhindern Sie das System von Osno ransomware:

Es wird dringend empfohlen, beim Öffnen von Anhängen, die per Spam-E-Mail eingehen, aufmerksam zu sein. Wenn eine Mail-Datei verdächtig erscheint, öffnen Sie sie bitte nicht. Wenn Sie den Namen und die Adresse des Absenders nicht kennen, versuchen Sie bitte, den Namen und die Adresse des Absenders zu kennen. Es wird empfohlen, den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Inhalts zu überprüfen. Benutzer müssen außerdem die Installation des Freeware-Programms von der Webseite eines Drittanbieters vermeiden. Es ist wichtig, die Installationsanleitung bis zum Ende sorgfältig zu lesen. Überspringen Sie keine benutzerdefinierten oder erweiterten Optionen sowie andere ähnliche Einstellungen. Benutzer müssen außerdem das System aus relevanten Quellen aktualisieren und aufmerksam sein, während sie auf schädliche Links klicken und andere ärgerliche Aktivitäten ausführen. Um das System sicher zu halten, scannt es das System bitte mit einem seriösen Antimalware-Tool.

 Bedrohungsübersicht:

Name: Osno ransomware

Auch bekannt als: Info-Stealer

Typ: Ransomware, Kryptovirus

Erweiterung: Erweiterung “.osnoed”

 Lösegeld: Osno Decryptor.exe

Dateiwiederherstellung: Sicherungsdatei, falls verfügbar, Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern

Verteilung: Spam-E-Mail, Aktualisierung der Systemsoftware, Klicken auf schädliche Links

Entfernung: Um diese Infektion zu beseitigen, empfehlen wir dringend, Ihren PC mit einem seriösen Antimalware-Tool zu scannen.

Read More

Entfernen Pepe ransomware (+ Dateien entschlüsseln)

Tipps zum Wiederherstellen von Dateien aus Pepe ransomware

Wenn Ihr System mit Pepe ransomware infiziert ist und Sie nicht auf eine einzelne Datei zugreifen können. Fordert diese Ransomware Geld? Sind Sie besorgt darüber, wie Sie Dateien wiederherstellen können? Keine Sorge, dieses Handbuch hilft Ihnen, alle verschlüsselten Dateien wiederherzustellen und zu entfernen Pepe ransomware vom PC.

Was ist Pepe ransomware?

Pepe ransomware ist ein Dateiverschlüsselungsvirus, der hauptsächlich zum Verschlüsseln der auf dem Viktimisierungssystem gefundenen persönlichen Dokumente entwickelt wurde. Es wurde vom Team des Cyber-Hackers entdeckt und verbreitet, mit dem einzigen Motiv, von den unschuldigen Phishing-Nutzern ein riesiges Lösegeld zu erpressen. Es ist in der Lage, in alle Arten von Windows-Systemen einzudringen und alle gespeicherten persönlichen und wichtigen Daten und Dateien wie Dokumente, Text, Bilder, Audios, Videos, Spiele, Apps usw. mithilfe eines starken Verschlüsselungsalgorithmus zu verschlüsseln. Außerdem sind die Dateien für das Opfer durch die angehängte Erweiterung “.pepe” am Ende jeder Datei vollständig unzugänglich. Daher ist der Zugriff auf einzelne Dateien für die Benutzer völlig unzugänglich. Während das Opfer versucht, auf eine einzelne Datei zuzugreifen, wird auf dem Systembildschirm der Lösegeldschein „! INFO.HTA“ angezeigt, der das Opfer über seine verschlüsselten Dateien informiert und es anweist, wie Daten wiederhergestellt werden sollen.

Die Lösegeldnotiz „! INFO.HTA“ wurde in einem Popup-Fenster erläutert, in dem erklärt wurde, dass alle Arten von Daten und Dateien mit dem leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt sind und daher kein Zugriff auf einzelne Dateien möglich ist. Um weitere Informationen zu erhalten und zu erfahren, wie Sie eine Entschlüsselungssoftware oder ein Schlüsselopfer erwerben können, müssen Sie eine Kontakt-E-Mail-Adresse festlegen. Leider sind Cyberkriminelle die einzigen, die über das Entschlüsselungswerkzeug oder den Entschlüsselungsschlüssel verfügen, mit dem Daten entschlüsselt werden können. Es gibt kein anderes Tool, das das könnte. Der Preis des Entschlüsselungswerkzeugs oder -schlüssels ist nicht angegeben. Er hängt nur davon ab, wie schnell das Opfer Kontakt mit dem Entwickler aufnimmt. Die Zahlung sollte in Form von Bitcoins innerhalb von 48 Stunden nach Kontaktaufnahme erfolgen, da sonst der Entschlüsselungsschlüssel dauerhaft gelöscht wird. Als Beweis kann das Opfer nur eine verschlüsselte, nicht wertvolle Datei senden, die 1 MB nicht überschreitet. Das Opfer teilte außerdem mit, dass jeder Versuch, Dateien umzubenennen oder mit Software von Drittanbietern zu entschlüsseln, zu einem dauerhaften Datenverlust führen kann.

Zahlen Sie kein Lösegeld?

Opfer zahlen dem Hacker kein Lösegeld, da es keine gute Idee ist, dem Hacker zu vertrauen, der alle Dateien verschlüsselt hat, und Sie zu zwingen, Lösegeld zu zahlen, um Ihre Daten freizuschalten oder wiederherzustellen. Hacker unterbrachen oft die gesamte Kommunikation, nachdem sie Lösegeld erhalten hatten. Sie sollten also nicht daran denken, Hacker Lösegeld zu zahlen. Sie könnten auch Ihre Daten und Ihr Geld verlieren.

Was sollte das Opfer in dieser Situation tun?

Versuchen Sie nicht, dem Hacker Lösegeld zu zahlen, da diese Aktion für Sie zu riskant ist. Wenn Ihre PC-Dateien wirklich durch diese Infektion verschlüsselt sind und Sie um jeden Preis wiederherstellen möchten. Die einzige Möglichkeit, Dateien wiederherzustellen, ohne Geld zu bezahlen, besteht darin, zu entfernen Pepe ransomware zuerst und vollständig vom PC . Danach können Sie Daten und Dateien mithilfe einer Datenwiederherstellungssoftware oder einer Sicherung in Form einer externen Festplatte wiederherstellen.

Bedrohungsübersicht:

Name: Pepe ransomware

Bedrohungstyp: Ransomware, Dateivirus, Crypto Locker-Virus

Verschlüsselte Dateierweiterung: .pepe

Lösegeld fordernde Nachricht: “! INFO.HTA”

Symptome: Alle Ihre Dateien sind von Pepe ransomware verschlüsselt und können keine Dateien wie in früheren Zuständen öffnen.

Verteilungsmethoden: Die Verteilung erfolgt hauptsächlich über Spam-E-Mail-Anhänge, Aktualisierung der Systemsoftware und andere schwierige Methoden auf den PC.

Entfernungs-Tool: Um die Systemdateien vor mehr Verschlüsselung zu schützen, wird dringend empfohlen, zu entfernen Pepe ransomware mithilfe des Antimalware-Tools vollständig vom PC.

Wie ist man in das System eingedrungen?

Pepe ransomware dringt meistens über Spam-E-Mail-Anhänge, Freeware-Installation, Aktualisierung der Systemsoftware und andere schwierige Methoden in das System ein. Spam-E-Mails werden häufig vom Team von Cyberkriminellen gesendet, die böswillige Anhänge in Form von Dokumenten, Text, Bildern, PDFs, Java-Skripten usw. enthalten. Diese Anhänge scheinen so legitim und nützlich zu sein und werden über eine seriöse Organisation gesendet. Sobald solche Arten von Anhängen geöffnet werden, werden böswillige Infektionen infiltriert. Freeware wird häufig mit dem Vorpaket eines zusätzlichen Schadprogramms geliefert. Während Benutzer Freeware-Programme herunterladen und auf dem System installieren, ohne die benutzerdefinierten oder erweiterten Optionen zu überprüfen, wird auch das zusätzliche Schadprogramm mit ihnen installiert, was zu vielen Infektionen führt.

So verhindern Sie das System von Pepe ransomware:

Versuchen Sie nicht, E-Mails zu öffnen, die von einem unbekannten Absender empfangen wurden. Wenn Sie den Namen und die Adresse des Absenders nicht kennen, versuchen Sie zunächst, dies zu überprüfen. Benutzer müssen den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Körperinhalts überprüfen. Benutzer sind sehr beraten, versuchen Sie nicht, Freeware-Programme von Websites Dritter herunterzuladen und zu installieren. Verwenden Sie beim Herunterladen und Installieren eines speziellen Freeware-Programms eine offizielle oder vertrauenswürdige Website. Lesen Sie die Installationsanleitung bis zum Ende sorgfältig durch. Es ist sehr wichtig, benutzerdefinierte oder erweiterte Optionen auszuwählen.

Read More

entfernen KeRanger Ransomware (+ Dateien entschlüsseln)

Wissen, wie man Dateien aus KeRanger Ransomware wiederherstellt

KeRanger Ransomware ist ein bösartiger Computervirus, der zur OS X Ransomware-Familie gehört und hauptsächlich zur Infektion von Apple OSX und des Windows-Betriebssystems entwickelt wurde. Wie andere Ransomware dient es hauptsächlich zum Verschlüsseln von Daten unter Windows-Betriebssystemen. Es ist in der Lage, die wichtigsten und wertvollsten Dateien zu durchsuchen und zu verschlüsseln. Es verwendet den neuesten und leistungsstärksten Verschlüsselungsalgorithmus, um alle Dateien zu verschlüsseln. Außerdem ist der Zugriff auf alle Dateien vollständig unzugänglich, indem am Ende jeder Datei eine eigene Erweiterung hinzugefügt wird. Nach dem Verschlüsseln aller Dateien verlangen sie Lösegeld, indem sie eine Lösegeldnotiz auf dem Desktop-Bildschirm anzeigen.

Der Lösegeldschein besagt, dass alle Dateien mit dem leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt sind, sodass der Zugriff auf einzelne Dateien völlig unzugänglich ist. Um sie zu entschlüsseln, muss das Opfer ein einzigartiges Entschlüsselungswerkzeug vom Cyberkriminellen kaufen. Um weitere Informationen zu erhalten und zu erfahren, wie Sie ein einzigartiges Entschlüsselungstool erwerben können, muss sich das Opfer an den Entwickler wenden, indem es einen Brief an die angegebene E-Mail-Adresse schreibt. Die Kosten für das Entschlüsselungstool sind nicht angegeben. Sie hängen nur davon ab, wie schnell das Opfer Kontakt mit dem Entwickler aufnimmt. Sie bieten auch eine Datei zur kostenlosen Entschlüsselung an, die keine wertvollen Daten wie Datenbank, Dokumente, Excel-Tabelle usw. enthält und nicht größer als 1 MB ist. Am Ende des Lösegeldscheins warnten sie auch, wenn das Opfer versucht, Dateien mithilfe einer Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherzustellen, werden ihre Daten dauerhaft gelöscht.

Was sagt KeRanger Ransomware?

„Ihr Computer wurde gesperrt und alle Ihre Dateien wurden mit 2048-Bit-RSA-Verschlüsselung verschlüsselt.

Anweisung zum Entschlüsseln:

Gehen Sie zu h [tt] ps: // fiwf4kwysoldpwShonlon [.] Bis (WENN SIE NICHT ARBEITEN, LADEN SIE TOR BROWSER NUR HERUNTER UND ÖFFNEN SIE DIESEN LINK: h [tt] ps: // fiwf4kwysoldpwShonlon [.] Zwiebel)

Verwenden Sie 1PGaufinNcvSnYKopligaggpkynynomEof als ID für die Authentifizierung

Zahlen Sie 1 BTC (≈407,47 $) für das Entschlüsselungspaket mit Bitcoins (Brieftasche ist Ihre IP für die Authentifizierung – 1PGAIMINO6NYMPN244rFkYAMMIREof)

Laden Sie das Entschlüsselungspaket herunter und führen Sie es aus

Auch unter h [tt] ps: //fiwfalkwysmAdowSl.onion [.] Können Sie 1 Datei KOSTENLOS entschlüsseln, um sicherzustellen, dass die Entschlüsselung funktioniert.

Wir haben auch ein Ticketsystem im Inneren. Wenn Sie also Fragen haben, sind Sie herzlich willkommen.

Wir werden nur antworten, wenn Sie zahlen können und ernsthafte Fragen haben. WICHTIG: WIR AKZEPTIEREN NUR (!!) BITCOINS

SO KAUFEN SIE BITCOINS:

h [tt] ps: // localbitcoins [.] com / guide / wie man Bitcoins kauft

h [tt] ps: //en.bitcoin [.] it / wiki / Buying_Bitcoinsjthe_newbie_version ’

Gemäß dem Lösegeldschein werden Sie aufgefordert, einen bestimmten Geldbetrag als Lösegeld zu zahlen. Das Geld wird gebeten, in Kryptowährung wie Bitcoins bezahlt zu werden. Es enthält auch Links zu Domains, die Inhalte zum Kauf von Bitcoins enthalten.

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen:

Das Opfer sollte dem Hacker kein Lösegeld zahlen, da es keinen Beweis dafür gibt, dass er Ihre Dateien zurückgibt oder einen Entschlüsselungsschlüssel sendet, um alle verschlüsselten Dateien zu entschlüsseln. Es ist nur ein Betrug, unschuldige Benutzer zum Narren zu halten und riesiges Lösegeld zu erpressen. Wenn Sie Lösegeld zahlen, werden sie mehr verlangen. Sie schließen alle Kommunikationsverbindungen und -kanäle einschließlich der E-Mail-ID, sobald die Zahlung erfolgt ist. Das Bezahlen von Geld an den Hacker ist also sehr riskant, da Sie möglicherweise auch Ihre Dateien und Ihr Geld verlieren.

 So stellen Sie Daten aus KeRanger Ransomware wieder her:

Cyberkriminelle möchten nach der Zahlung keinen Entschlüsselungsschlüssel senden. Das Geld an den Hacker zu zahlen ist also zu riskant. Die einzige Möglichkeit, Daten wiederherzustellen, besteht darin, KeRanger Ransomware so schnell wie möglich zu entfernen. Kurz nachdem Sie Ihre Daten aus dem Backup wiederherstellen können. Wenn Sie keine Sicherungsdateien haben, müssen Sie ein Datenwiederherstellungstool verwenden. Diese Software verfügt über spezielle Funktionen zum Abrufen der Dateien und Daten, die durch eine Malware-Infektion beschädigt oder gelöscht wurden.

Wie infiltriert KeRanger Ransomware in Ihren PC?

KeRanger Ransomware infiltrieren Ihr System hauptsächlich über Spam-E-Mail-Anhänge, Software-Bündelung, gefälschten Updater, Peer-to-Peer-Dateien, die Netzwerke teilen, unsichere Hyperlinks und andere knifflige Methoden. Cyber-Täter senden häufig Tausende von E-Mails, die schädliche Anhänge und eingebettete Links enthalten. Die Datei mit schädlichen Anhängen kann verschiedene Formen annehmen, z. B. Wort, Dokumente, Text, Zip, Rar, Java-Skript usw. Beim Öffnen solcher E-Mail-Anhänge kann es zu einer böswilligen Infektion kommen. Das Herunterladen und Installieren von Systemsoftware von Download-Kanälen von Drittanbietern mit Nachlässigkeit führt zur Infiltration böswilliger Infektionen. Aktualisieren Sie die Systemsoftware aus irrelevanten Quellen, geben Sie Dateien über ein unsicheres Netzwerk frei oder klicken Sie auf einen böswilligen Link. Dies führt auch zur Installation einer böswilligen Infektion.

So verhindern Sie, dass Ihr System KeRanger Ransomware erhält:

Es wird dringend empfohlen, Anhänge von Spam-E-Mails zu ignorieren, die von einem unbekannten Absender empfangen wurden. Wenn eine Datei verdächtig erscheint, öffnen Sie sie bitte nicht. Benutzer müssen den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Inhalts überprüfen. Es ist wichtig, Systemsoftware von relevanten Quellen herunterzuladen oder zu aktualisieren. Es wird empfohlen, die Bedingungen und Lizenzvereinbarungen zu lesen und die Verfügbarkeit von benutzerdefinierten oder erweiterten Optionen zu überprüfen. Teilen Sie Dateien immer über ein sicheres Netzwerk. Scannen Sie Ihr System mit einem seriösen Antimalware-Tool.

Bedrohungsübersicht:

Name: KeRanger Ransomware

Bedrohungstyp: Ransomware, Dateivirus

Beschreibungen: KeRanger Ransomware ist ein bösartiger Computervirus der OS X Ransomware-Familie, der hauptsächlich zur Infektion von Apple OSX und des Windows-Betriebssystems entwickelt wurde.

Symptome: Sperren Sie Ihre Systemdateien, ändern Sie den Namen der Dateierweiterung und fordern Sie Lösegeld an.

Verteilung: Spam-E-Mail-Anhänge, Freeware-Download, Aktualisierung der Systemsoftware, Peer-to-Peer-Sharing-Dateien.

Entfernung: Um diese Infektion zu beseitigen, empfehlen wir dringend, Ihr System mit einem seriösen Antimalware-Tool zu scannen.

Read More

entfernen Fresh ransomware (+ Entschlüsselungsmethoden)

Wissen, wie man Dateien aus Fresh ransomware wiederherstellt

Fresh ransomware ist eine Art böswilliger Computerinfektion, die zur Dharma Ransomware-Familie gehört. Es wird hauptsächlich von Hackern entwickelt und vertrieben, mit dem einzigen Motiv, Dateien des Zielsystems zu verschlüsseln und die Opfer zur Zahlung von Lösegeld zu zwingen. Es verwendet den neuesten und leistungsstärksten Verschlüsselungsalgorithmus, um alle persönlichen und Systemdateien zu verschlüsseln, einschließlich Wort, Dokumente, Text, Bilder usw. Dateien werden umbenannt, indem die ID des Opfers, die E-Mail-Adresse [email protected], hinzugefügt und die Erweiterung “.fresh” am Ende des Dateinamens angehängt wird. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses wird ein Popup-Fenster mit Anweisungen zur Kontaktaufnahme mit dem Entwickler angezeigt und eine Datei “FILES ENCRYPTED.txt” erstellt, in der das Opfer darüber informiert wird, wie Dateien entschlüsselt und Zahlungsanforderungen bezahlt werden.

Wie in beiden Lösegeldscheinen geschrieben, werden die Opfer darüber informiert, dass alle Dateien mit dem leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt sind, sodass der Zugriff auf einzelne Dateien nicht möglich ist. Die einzige Möglichkeit, Dateien zu entschlüsseln, besteht darin, ein einzigartiges Entschlüsselungswerkzeug vom Cyberkriminellen zu erwerben. Um zu wissen, wie man ein Entschlüsselungstool für Datenverschlüsselungsopfer kauft, muss man eine E-Mail an [email protected] schreiben. Der Preis des Entschlüsselungswerkzeugs ist nicht geschichtet, es hängt nur davon ab, wie schnell das Opfer Kontakt mit dem Entwickler aufnehmen kann. Leider sind Cyberkriminelle, die hinter dieser Infektion stehen, die einzigen, die Tools bereitstellen können, mit denen Dateien mit ihrer Ransomware entschlüsselt werden können. Es bietet auch eine Datei zur kostenlosen Entschlüsselung, die keine wertvollen Informationen wie Datenbank, Dokumente, großes Excel-Blatt usw. enthält. Die Dateigröße der Datei sollte nicht größer als 1 MB sein. Am Ende des Lösegeldscheins warnten sie auch, wenn das Opfer versucht, Daten aus Software von Drittanbietern wiederherzustellen, kann dies zu einem dauerhaften Datenverlust führen.

Text im Popup-Fenster von Fresh ransomware:

Ihre Dateien sind verschlüsselt

Keine Sorge, Sie können alle Ihre Dateien zurückgeben!

Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, folgen Sie diesem Link: E-Mail [email protected] IHRE ID –

Wenn Sie nicht innerhalb von 12 Stunden über den Link beantwortet wurden, schreiben Sie uns per E-Mail: [email protected]

Beachtung!

Benennen Sie verschlüsselte Dateien nicht um.

Versuchen Sie nicht, Ihre Daten mit Software von Drittanbietern zu entschlüsseln, da dies zu dauerhaftem Datenverlust führen kann.

Die Entschlüsselung Ihrer Dateien mit Hilfe von Dritten kann zu einem erhöhten Preis führen (sie erhöhen ihre Gebühr zu unserer) oder Sie können Opfer eines Betrugs werden.

Mit Fresh ransomware verschlüsselte Dateitypen:

.doc, .docm, .docx, .ppt, .pptm, .pptx, .psd, .pst, .ptx, .xlk, .xls, .xlsb, .xlsm, .xlsx, .zip, .gif, .htm , .html, .iso, .jpe, .jpeg, .jpg, .kdc, .lnk, .mdb, .mdf, .mef, .mk, .mp3, .mp4, .avi, .mkv, .bmp ,. 1c, .3fr, .accdb, .ai, .arw, .bac, .bay, .cdr, .cer, .cfg, .config, .cr2, .crt, .crw, .css, .csv, .db, .dbf, .dcr, .der, .dng, .dwg, .dxf, .dxg, .eps, .erf, .mrw, .nef, .nrw, .odb, .ode, .odm, .odp, .ods , .odt, .orf, .p12, .p7b, .p7c, .pdd, .pdf, .pef, .pem, .pfx, .php, .png, .r3d, .rar, .raw, .rtf ,. rw2, .rwl, .sql, .sr2, .srf, .srw, .tif, .wb2, .wma, .wpd, .wps, .x3f und viele mehr.

 Sollte das Opfer Lösegeld zahlen:

Es ist üblich, dass Cyberkriminelle, die hinter dieser Infektion stehen, keine Entschlüsselung senden, die in dem angegebenen Zeitraum sogar Lösegeld erhalten hat. Es ist nicht sicher, ob Sie alle Ihre Daten wiederherstellen, selbst nachdem Sie Lösegeld gezahlt haben. Eigentlich ist es nur ein Betrug, riesiges Geld durch Phishing unschuldiger Benutzer zu erpressen. Je mehr Sie bezahlen, desto mehr wird es verlangen. In den meisten Fällen unterbricht Cyberkriminelle die gesamte Kommunikation unmittelbar nach Erhalt des Lösegeldes. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Opfer ihre Akten und ihr Geld verlieren können.

So stellen Sie Daten aus Fresh ransomware wieder her:

Das Bezahlen von Geld an den Hacker ist für das Opfer sehr riskant. In diesem Fall wird dringend empfohlen, Fresh ransomware mithilfe des entsprechenden Entfernungswerkzeugs vollständig aus dem System zu entfernen, um zu verhindern, dass die verbleibende Datei für die weitere Verschlüsselung verwendet wird. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses können Sie Ihre Daten und Dateien mithilfe von Sicherungsdateien, Volume Shadow Copy oder Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern problemlos wiederherstellen.

Wie hat sich Fresh ransomware auf den PC verteilt:

Fresh ransomware wird normalerweise über verschiedene aufdringliche Methoden wie Spam-E-Mail-Kampagne, unerwünschte Programminstallation, Fake Software Updater und andere knifflige Methoden in das System verteilt. Cyber-Täter senden häufig Tausende von Spam-E-Mails, die böswillige Anhänge wie Bogenschützen, Zip, PDF, Exe usw. oder verdächtige Website-Links enthalten, um Anhänge zum Klicken auf verdächtige Website-Links zu öffnen. Wenn solche Arten von schädlichen Dateien geöffnet werden, wird das Ransomware-Programm installiert. Die Installation eines unerwünschten Programms durch Klicken auf verdächtige Links kann zu vielen Infektionen führen. Eine davon ist Ransomware. Aktualisieren Sie die Systemsoftware von irrelevanten Quellen wie Torrent, Emule und anderen Quellen, die möglicherweise zur Infiltration böswilliger Infektionen beitragen.

So schützen Sie Ihr System vor Fresh ransomware:

Es wird dringend empfohlen, dass das Opfer keine E-Mails anhängt, die über eine unbekannte Adresse eingehen. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, bevor Sie sie anhängen. Versuchen Sie nicht, eine Datei zu öffnen, wenn sie verdächtig aussieht. Muss den Grammatik- und Rechtschreibfehler des Inhalts überprüfen. Benutzer müssen außerdem die Installation unerwünschter Programme vermeiden und dürfen nicht versuchen, auf die verdächtigen Links zu klicken. Benutzer müssen das System oder die Software regelmäßig mit einer neuesten Version aus relevanten Quellen aktualisieren. Um das System sicher zu halten, scannt das System mit einem seriösen Antimalware-Tool.

Bedrohungsübersicht:

Name: Fresh ransomware

Bedrohungstyp: Ransomware, Dateivirus

Verschlüsselte Dateierweiterung: .fresh

Lösegeld fordernde Nachricht: Popup-Fenster, FILES ENCRYPTED.txt

Cyber Criminal Contact: [email protected]

Symptome: Auf Ihrem Desktop-Bildschirm wird eine Lösegeldnachricht angezeigt. Auf Ihrem System gespeicherte Dateien können nicht geöffnet werden. Verschlüsselte Dateien mit einer eindeutigen Erweiterung.

Verteilungsmethoden: Spam-E-Mail-Kampagne, unerwünschte Programminstallation, Fake Software Updater und andere knifflige Methoden.

Entfernungsprozess: Um das System durch den Scan-PC über das seriöse Antimalware-Tool sicher zu halten.

Read More

entfernen Lyli ransomware (+ Entschlüsselte Dateien entschlüsseln)

Wissen, wie man Dateien aus Lyli ransomware wiederherstellt

Lyli ransomware ist auch bekannt als. Lyli File Virus, der zur STOP / DJVU Ransomware-Familie gehört. Es wurde vom Team der Cyber-Hacker entdeckt und verbreitet, mit dem einzigen Motiv, durch das Phishing riesige Lösegeldgelder zu erpressen. Es wird lautlos ohne Wissen des Benutzers in das Zielsystem eingegeben. Die Hauptaufgabe des Virus besteht darin, Dateien des gespeicherten Systems zu verschlüsseln, und erfordert eine große Menge Lösegeld für die Entschlüsselung. Nach erfolgreicher Installation wird die gesamte Festplatte gescannt, um alle gespeicherten Dateien einschließlich Wort, Dokumente, Text, Bilder usw. zu verschlüsseln. Wie andere Ransomware verwendet es auch den starken Verschlüsselungsalgorithmus, um alle gespeicherten Dateien zu verschlüsseln. Außerdem sind alle Dateien für die Benutzer durch die anhängende Erweiterung “.lyli” am Ende jeder verschlüsselten Datei vollständig unzugänglich. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses wird eine Lösegeldnotiz _readme.txt erstellt, in die alle gefährdeten Ordner verschoben und Lösegeld für die Entschlüsselung verlangt.

 Die Lösegeldnotiz _readme.txt besagt, dass alle Dateien mit dem starken Verschlüsselungsalgorithmus AES und RSA verschlüsselt sind, sodass der Zugriff auf einzelne Dateien nicht möglich ist. Um Daten wiederherzustellen, muss das Opfer einen Entschlüsselungsschlüssel vom Cyberkriminellen kaufen. Um mehr Details zu erfahren und zu erfahren, wie Sie das Opfer des Entschlüsselungsschlüssels kaufen können, müssen Sie eine E-Mail schreiben und an die angegebene E-Mail-Adresse senden, die im Lösegeldschein angegeben ist. Der Preis für den Entschlüsselungsschlüssel beträgt 980 US-Dollar. Das Opfer muss diesen Betrag in Form von Bitcoin bezahlen. Opfer können 50% Rabatt erhalten, wenn sie innerhalb von 72 Stunden Lösegeld zahlen. Sie bieten auch eine Datei zur kostenlosen Entschlüsselung an, die keine wertvollen Informationen wie Datenbank, Dokumente, großes Excel-Blatt usw. enthält. Die Größe der Datei darf weniger als 1 MB betragen. Am Ende des Lösegeldscheins warnten sie auch, wenn das Opfer versucht, die Dateien umzubenennen oder Daten von Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherzustellen, werden ihre Daten dauerhaft gelöscht.

BEACHTUNG!

Keine Sorge, Sie können alle Ihre Dateien zurückgeben!

Alle Ihre Dateien wie Fotos, Datenbanken, Dokumente und andere wichtige Dateien werden mit der stärksten Verschlüsselung und einem eindeutigen Schlüssel verschlüsselt.

Die einzige Methode zum Wiederherstellen von Dateien besteht darin, ein Entschlüsselungstool und einen eindeutigen Schlüssel für Sie zu erwerben.

Diese Software entschlüsselt alle Ihre verschlüsselten Dateien.

Welche Garantien haben Sie?

Sie können eine Ihrer verschlüsselten Dateien von Ihrem PC aus senden und wir entschlüsseln sie kostenlos.

Wir können aber nur 1 Datei kostenlos entschlüsseln. Die Datei darf keine wertvollen Informationen enthalten.

Sie können das Entschlüsselungswerkzeug für die Videoübersicht abrufen und ansehen:

hxxps: //we.tl/t-Oc0xgfzC7q

Der Preis für private Schlüssel und Entschlüsselungssoftware beträgt 980 US-Dollar.

Wenn Sie uns in den ersten 72 Stunden kontaktieren, erhalten Sie einen Rabatt von 50%. Der Preis für Sie beträgt 490 USD.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Daten niemals ohne Bezahlung wiederherstellen werden.

Überprüfen Sie Ihren E-Mail-Ordner “Spam” oder “Junk”, wenn Sie nicht länger als 6 Stunden eine Antwort erhalten.

Um diese Software zu erhalten, müssen Sie in unsere E-Mail schreiben:

[email protected]

Reservieren Sie eine E-Mail-Adresse, um uns zu kontaktieren:

[email protected]

Ihre persönliche ID:

Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen:

Wir raten dringend davon ab, Lösegeld an den Hacker zu zahlen, da es keinen Beweis dafür gibt, dass er den Entschlüsselungsschlüssel unmittelbar nach Erhalt des Lösegelds sendet. In den meisten Fällen wird das Entschlüsselungstool nicht gesendet. Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Opfer ihre Akten und ihr Geld verlieren können. Die meisten Opfer berichteten, dass Cyberkriminelle die gesamte Kommunikation unmittelbar nach Erhalt des Lösegeldes unterbrechen. Das Geld an den Hacker zu zahlen ist also sehr riskant.

So stellen Sie Daten aus Lyli ransomware wieder her:

Wenn Ihre Systemdateien bereits durch diese böse Infektion verschlüsselt sind und Sie Dateien wiederherstellen möchten. Da wir wissen, dass das Bezahlen von Geld an den Hacker sehr riskant ist und nicht garantiert werden kann, dass er alle Ihre Dateien nach Erhalt des Lösegeldes zurückgibt. Es wird daher dringend empfohlen, Lyli ransomware bei der ersten Erkennung unverzüglich zu entfernen. Danach können Sie Daten und Dateien mithilfe von Backup, Volume Shadow Copy und Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherstellen.

Wie wurde Lyli ransomware im System installiert:

Lyli ransomware wird über verschiedene aufdringliche Methoden wie Spam-E-Mail-Kampagne, Herunterladen unerwünschter Programme, gefälschte Updates und andere knifflige Methoden im System installiert. Spam-E-Mail ist eine irreführende oder betrügerische E-Mail-Kampagne, die verschiedene Arten von schädlichen Dateien wie MS Word, Dokumente, EXE, Archiv, Java Script usw. enthält. Solche Dateitypen scheinen so legitim und nützlich zu sein, dass sie von seriösen Organisationen in das System gelangen oder Unternehmen. Das Öffnen solcher Dateitypen führt zur Infiltration vieler Infektionen. Die meisten Benutzer laden Freeware- und Shareware-Programme von der Webseite eines Drittanbieters herunter. Sie überspringen auch benutzerdefinierte oder erweiterte Optionen sowie andere ähnliche Einstellungen. Somit verursacht dieses Verhalten die Infiltration vieler Infektionen. Das Aktualisieren von Systemsoftware aus irrelevanten Quellen verursacht viele Infektionen.

So verhindern Sie das System von Lyli ransomware:

Wir empfehlen dringend, die Anhänge von Spam-E-Mails zu ignorieren, die aus unbekannten Quellen stammen. Versuchen Sie nicht, Dateien zu öffnen, ohne den Namen und die Adresse des Absenders zu kennen. Benutzer müssen außerdem den Grammatik- und Rechtschreibfehler überprüfen, bevor sie sie öffnen. Benutzer müssen das Herunterladen und Installieren von Freeware-Programmen von der Webseite eines Drittanbieters ignorieren. Lesen Sie die Installationsanleitung bis zum Ende sorgfältig durch. Überspringen Sie nicht, um benutzerdefinierte oder erweiterte Optionen sowie andere ähnliche Einstellungen auszuwählen. Aktualisieren Sie die Systemsoftware immer aus relevanten Quellen und seien Sie aufmerksam, während Sie auf böswillige und verdächtige Links klicken und andere nervige Aktivitäten ausführen. Um das System vor weiteren Problemen zu schützen, wird dringend empfohlen, das System mit einem seriösen Antimalware-Tool zu scannen.

Bedrohungsübersicht:

Name: Lyli ransomware

 Typ: Ransomware, Cryptovirus

 Erweiterung :. lyli

Lösegeldbetrag: 980 USD

 Beschreibung: Lyli ransomware verschlüsselt Ihre Dateien durch Hinzufügen. lyli Erweiterung auf Dateinamen und verlangt ein Lösegeld, um den Entschlüsselungsschlüssel zu geben

 Symptome: Sie können nicht auf Dateien auf Ihrem System zugreifen. Sie finden Lösegeldschein in jedem Ordner, der Geld verlangt.

Verteilungsmethoden: Spam-E-Mail-Kampagne, Herunterladen unerwünschter Programme, gefälschte Updates und andere knifflige Methoden.

Entfernungsprozess: Um das System vor weiteren Problemen zu schützen, wird dringend empfohlen, das System mit einem seriösen Antimalware-Tool zu scannen.

Read More

.space file virus entfernen (Encrypted Data Recovery)

Vollständige Details zum Löschen .space file virus

.space file virus wird von vielen Sicherheitsforschern oder Experten gemeldet, denen zufolge diese Computerinfektion katastrophal ist und die Opfer zu hohen potenziellen Verlusten führen kann. Irgendwie eingedrungen. Es wird verwendet, um alle Dateien auf dem Zielcomputer mithilfe eines starken Verschlüsselungsalgorithmus zu sperren und betroffene Dateien unzugänglich zu machen. Infolgedessen wird den Opfern jedes Mal, wenn sie versuchen, ihre Akten zu öffnen, eine Lösegeldnotiz auf dem Bildschirm angezeigt, und die Notiz weist sie an, Kriminelle zu kontaktieren. Obwohl solche Proklamationen von Kriminellen, um ihre Hilfe zu suchen, zunächst nützlich klingen mögen, sollten die Opfer dies vermeiden, um ihre Daten oder Werte vor größeren Verlusten zu schützen. Wenn Sie zu den Opfern gehören und nach Maßnahmen suchen, um die durch .space file virus verursachten Probleme zu lösen, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel weiter zu lesen, um einige grundlegende und erweiterte Maßnahmen zu erlernen.

Bedrohungsspezifikationen

Name: .space file virus

Typ: Ransomware, Cryptovirus

Beschreibung: .space file virus ist eine neue Ransomware-Identität, die technisch gesehen eine neue Sorte der Dharma-Ransomware-Familie darstellt und alle Ihre Dateien verschlüsselt. Sobald dies erledigt ist, müssen die Benutzer eine bestimmte Lösegeldgebühr an Hacker zahlen, damit ihre Dateien wiederhergestellt werden können.

Dateierweiterung: .SPACE

Verteilung: Spam-E-Mail-Anhänge, Social-Engineering-Angriffe und vieles mehr.

Entfernen (Dateirestaurierung): Um .space file virus von Computern zu löschen und betroffene Dateien wiederherzustellen, empfehlen wir Benutzern dringend, die hier genannten Details zu überprüfen

Detaillierte Analyse über .space file virus

Forscher müssen sagen, dass .space file virus technisch gesehen eine Ransomware ist, die auch als Space Ransomware bekannt ist und von einem anderen Ransomware-Projekt namens Dharma abgeleitet ist. Es wird daher erwartet, dass die Malware ohne vorherige Ankündigung installiert wird und alle Dateien verschlüsselt, indem sie mit einem Muster angehängt werden, das eine eindeutige ID, einen E-Mail-Kontakt von Hackern und eine neue Dateierweiterung als .SPACE enthält. Sobald die Verschlüsselung verarbeitet ist, legt die Ransomware auch eine Lösegeldnotiz auf dem Desktop oder in infizierten Verzeichnissen ab. Der Hinweis enthält tatsächlich die folgende Lösegeldnachricht für Benutzer auf ihrem Bildschirm, um sie dazu zu zwingen, Hacker zu kontaktieren und die Wiederherstellung ihrer Dateien anhand der vorgeschlagenen Richtlinien zu suchen. Schauen Sie sich die folgende Nachricht an:

YOUR FILES ARE ENCRYPTED

Don’t worry,you can return all your files!

If you want to restore them, follow this link:email [email protected] YOUR ID 1E857D00

If you have not been answered via the link within 12 hours, write to us by e-mail:[email protected]

Attention!

Do not rename encrypted files.

Do not try to decrypt your data using third party software, it may cause permanent data loss.

Decryption of your files with the help of third parties may cause increased price (they add their fee to our) or you can become a victim of a scam.

Wie in der Lösegeldnotiz oder Popup-Nachricht erwähnt, wird den Benutzern empfohlen, eine E-Mail an eine angegebene ID mit dem Namen [email protected] oder [email protected] zu senden und die zugewiesene eindeutige ID einzugeben. Außerdem müssen die Opfer auf Anweisungen von Hackern warten. Den Kriminellen wird ferner empfohlen, Details zur Wiederherstellung verschlüsselter Dateien, natürlich eine festgelegte Lösegeldgebühr, die Zahlung der Lösegeldgebühr und den Entschlüsselungsschlüssel und die Tools zur Wiederherstellung der Dateien zu senden. Wahrscheinlich sieht der Prozess etwas einfacher aus, jedoch sind alle diese Prozesse sehr komplex und lassen sich leicht durchführen.

In der Notiz heißt es lediglich, dass Opfer niemals versuchen sollten, ihre verschlüsselten Dateien umzubenennen oder die Hilfe eines anderen Entschlüsselers von Drittanbietern in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall können sie ihre Dateien dauerhaft beschädigen. Sogar die Kriminellen sagen in solchen Fällen, dass sie den Entschlüsselungsschlüssel und das Tool löschen sollen, die auf ihrem eigenen kontrollierten Remote-Server gespeichert sind, wodurch die Opfer vollständig unter Datenverlust leiden. Obwohl die Benutzer möglicherweise der Ansicht sind, dass sie keine verbleibende Methode zur Wiederherstellung ihrer Dateien haben, schlagen die Experten dennoch vor, einige alternative Richtlinien zu wählen, um durch .space file virus verursachte Probleme zu überwinden. Um zu erfahren, wie das geht, empfehlen wir Ihnen, sich die enthaltenen Methoden anzusehen.

Wie infiziert .space file virus eine Maschine?

Ein System wird häufig durch Begriffe wie .space file virus durch zahlreiche Maßnahmen wie Spam-E-Mail-Kampagnen, Trojaner, unzuverlässige Download-Kanäle, inoffizielle Software-Aktivierungstools und gefälschte Updater infiziert. Wenn es jedoch um das Eindringen von Ransomware geht, werden heutzutage häufig Spam-E-Mail-Kampagnen verwendet, unter denen die Kriminellen einige Links oder Anhänge mit eingebetteten versteckten Nutzlast-Dropper verwenden. Die Benutzer werden dazu verleitet, auf Anhänge auf ihrem System zu klicken oder diese herunterzuladen, was zu einem geheimen Eindringen von .space file virus und zur Verschlüsselung aller Dateien führt.

Vorgeschlagene Maßnahmen zum Entfernen von .space file virus und zum Wiederherstellen von Dateien

Wenn Sie Ihren Computer leider mit .space file virus infiziert haben, sind Sie möglicherweise besorgt über den erwarteten Datenverlust. Die Entscheidung, die Hilfe von Kriminellen durch Bezahlung ihrer Anforderungen zu übernehmen, wird von den Praktikern jedoch nicht empfohlen. Diese Art von Objekten ist nur darauf vorbereitet, Benutzer zu täuschen und ihre finanziellen Werte zu betrügen. Selbst nachdem die geforderte Zahlung geleistet wurde, haben die Opfer keine Optionen zur Wiederherstellung von Dateien, da sie finanziell getäuscht werden. Die bessere Methode, mit der ein Opfer .space file virus überprüfen und aus seinem Computer entfernen kann, enthält einige Richtlinien, wie unten angegeben.

Read More